Kellinghusen, 1.4.2015

Bürgerterrasse


Die von vielen lange erwartete Bürgerterrasse ist nun nahezu vollendet. Nach guter Kellinghusener Bauart wurde jetzt die aufwendige Umzäunung fertiggestellt. Spätestens im Sommer wird die Terrasse als Strand hergerichtet sein und den Familien und Freunden der amtierenden Bürgerlisten als innerstädtischer Naherholungsbereich dienen. Im Frühjahr und im Herbst soll der Platz für alle Bürger offen sein, damit sie das eindrucksvolle Naturschauspiel „Hochwasser“ hautnah erleben können. Von der Terrasse aus lassen sich dann Störanlieger und Ordnungskräfte mit richtungsweisenden Sprüchen bei Laune halten.





Zur offiziellen Einweihung am 1.April 2016 wird neben der Bundeskanzlerin und den Ministerpräsidenten der meisten nördlichen Bundesländer wohl auch mit den niederländischen und dänischen Königspaaren zu rechnen sein. Einzig von den politisch Verantwortlichen in Kiel fühlt sich die örtliche Politik noch nicht wirklich ernst genommen. Allerdings darf davon ausgegangen werden, dass im Verlauf des nächsten Jahres das Pech und die Pleiten der vergangen Amtsjahre in Vergessenheit geraten werden und auch die lokalen Honoratioren wieder ein gewichtiges Wort in der Landespolitk mitsprechen dürfen. Niemand hat dann noch die Absicht von Kellinghusen als Pleitestadt zu sprechen.

Daher wünscht das Team von kellinghusen.org immer eine handbreit Wasser unter der Terrasse!